Saisonabschluss mit Gänseturnier

07.11.2018
Bei schönstem Herbstwetter trafen sich jetzt die Teilnehmer zum diesjährigen Abschluss der Golfsaison zum "Gänseturnier".

Wie es der Name schon sagt, ist es das Turnier, beim dem man auf einfache Art und Weise die Gans für den Weihnachtsbraten gewinnen kann. Und wie in jedem Jahr handelt es sich dabei um freilaufende Gänse vom Hof Rust aus der Wedemark mit hervorragender Qualität.


Gestartet wurde dabei in zwei Nettoklassen und die jeweils ersten drei Gewinner konnten sich schließlich über die gewonnene Weihnachtsgans freuen.


In der Nettoklasse A gewann wieder einmal "Senkrechtstarter" David Gosewisch mit 34 Nettopunkten vor Wolfgang Brüggemann mit 32 Nettopunkten und unserem Spielführer Rudi Schumacher mit 31 Nettopunkten.

Nettoklasse A: v. l. n. r. Wolfgang Brüggemann, David Gosewisch und Rudi Schumacher
Die Nettoklasse B gewann mit überzeugenden 41 Nettopunkten unser Neumitglied Herbert Zock vor unserem weiteren Neumitglied Yazid Kellou mit 38 Nettopunkten. Dritte wurde hier Eva Katz mit 36 Nettopunkten.
Nettoklasse B: v. l. n. r. Yazid Kellou, Eva Katz und Herbert Zock
Freuen konnte sich auch Walter W. Oppenheim - nicht über seine erzielten Nettopunkte - aber, als Vorletzter in den Nettopunkten, über die damit gewonnene Ente.

Abschließend wurden dann auch noch 6 weitere Gänse unter allen Turnierteilnehmern verlost. Die Glückslose fielen dabei auf Bruni Cortrie, Rosemarie Dittmer, Gerd Barmeier, Michael Mehler, Hans-Joachim Witte und Gero Zimmeck.


Zur Stärkung aller hatte Paolo sich wieder einmal ins Zeug gelegt. Das 4-Gänge-Menu mit Gänseschmalz, Gänseleber-Suppe, Gänsebraten und Dessert mundete allen anwesenden Gästen.


Traditionell wurden zur Abrundung des herrlichen Golftages noch die Sieger des diesjährigen Jahreslochwettspieles geehrt. Im Einzel siegte hier David Gosewisch vor Rainer Bischof und im Vierer siegten Cary Stephen Uy mit Nasser Zolfaghari vor Christian Kevin Baade mit Martin Möller. 

Diese Seite   posten   twittern   hinzufügen  
Besuchen Sie auch unsere   Facebook-Seite