Startzeiten und Wettspielbedingungen

Bisher haben Sie die Möglichkeit eine 18-Loch- bzw. eine 9-Loch-Runde zu buchen. Mit der Umstellung auf 2erFlights und der damit verbundenen hohen Nachfrage an Startzeiten sind die Spielmöglichkeiten, auch aufgrund des Tageslichts, begrenzt. Dies veranlasst uns dazu die Spielmöglichkeit im Sinne aller Mitglieder zu erhöhen. Ab dem 14.11.2020 starten wir von drei 9-Loch-Kursen. So können Sie zunächst einen 9-Loch-Kurs buchen und sollten noch Kapazitäten frei sein, neun weitere Löcher hinzubuchen. Sollte das Kontingent an Startzeiten wiedererwarten nicht ausreichen, behalten wir uns eine Limitierung pro Person und Woche vor. Buchungen von Gruppen sind ab dem 14.11.2020 ebenfalls nicht mehr möglich. Bitte halten Sie Ihre Buchung im Interesse aller Mitglieder ein! Bei Verhinderung bitten wir um Stornierung. Dies ist auch telefonisch möglich.
Startzeiten sind personifiziert und nicht übertragbar
(kein Startzeitenhandel)!!!

Ab Samstag 14.11.2020 sind die Startzeit-Reservierungen für alle drei 9-Loch-Kurse freigeschaltet. Sie haben die Möglichkeit den NORD-, WEST-, oder OST-Course zu buchen.

Demnach werden die Startzeiten vorerst wie folgt deklariert:

1. für Mitglieder und Gäste
2. 2er Flights alle 10 Minuten
3. 7 Tage im Voraus buchbar
4. Storno 24 Stunden vorher möglich
5. Buchung der Startzeiten von 07:30 – 17:30 Uhr möglich

Die Driving Range und Übungsanlage ist für Mitglieder und Gäste geöffnet. Bitte tragen Sie sich vor Ihrem Besuch in unsere Liste im Empfangsbereich ein.

Bedingungen zum Spielbetriebs ab 02.11.2020

Wir leben nach wie vor unter dem Einfluss der Kontaktbeschränkungen (Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren) und der Einhaltung der Hygienevorschriften. Turniere sind nicht gestattet, Trainingsrunden auf der Anlage sind erlaubt. Aus diesem Grund erwarten wir von allen Golferinnen und Golfern inständig die nachfolgenden Bedingungen  des Spielbetriebes einzuhalten:

Allgemeines

1. Aufsuchen der Golfanlage
Zurzeit ist der Besuch unserer Golfanlage nur gestattet, wenn man über eine gültige Startzeit verfügt. Die Einhaltung der Kontaktbeschränkungen ist für den nachhaltigen Spielbetrieb unabdingbar, wir bitten um euer Verständnis.
Die Driving Range und Übungsanlage ist für Mitglieder und auch Gäste geöffnet. Bitte tragen Sie sich in die ausliegende Liste im Empfangsbereich ein.

2. Mindestabstand
In allen Bereichen der Anlage ist ein Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Das Zusammenstehen oder Bilden von Gruppen ist strengstens verboten.

3. Kontrolle der Einhaltung
Von einer Überprüfung durch das Ordnungsamt ist zwingend auszugehen. Verstöße, die ein Bußgeld nach sich ziehen, müssen vom Verursacher selbst getragen werden.Verstöße können vom Club mit einer Anlagensperre geahndet werden.

Regelung des Spielbetriebs

1. Betriebszeiten Golfanlage und Öffnungszeiten Sekretariat/Proshop
Die Anlage ist von 07:00 - 20:00 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Zeit ist das Golfspielen nicht erlaubt. Startzeiten sind im Zeitraum von 07:30 bis 17:30 Uhr möglich (17:30 Uhr letzte mögliche Startzeit).

2. Buchung von Startzeiten
Ohne Startzeit ist kein Golfspiel möglich. Startzeiten können ausschließlich online (Webseite) und telefonisch über das Sekretariat gebucht werden. E-Mails bzw. Nachrichten auf dem Anrufbeantworter sind nicht möglich.

  • Startzeiten sind innerhalb von 7 Tagen im Voraus buchbar.

  • Nicht beanspruchte Startzeiten sind umgehend zu stornieren, um diese wieder für andere Golfer freizugeben!

  • Startzeiten sind grundsätzlich personengebunden und nicht übertragbar (kein Startzeitenhandel)!


3. Zulässige Anzahl Spieler pro Flight
Es sind maximal 2 Personen pro Flight/Startzeit erlaubt.

4. Wartezone
Sollten die 1. Abschläge noch besetzt sein, so gibt es für den Folgeflight eine Wartezone, in der man sich aufhalten muss; auch hier gilt: max. 2 Personen und Abstand einhalten.

5. Kein Durchspielen
Durchspielen ist nicht erlaubt. Verlorene Bälle bitte nicht großartig suchen. „Ready Golf“ ist Trumpf.

6. Nutzung der Driving Range und der Übungsanlagen
Die Driving Range ist für Mitglieder und Gäste  geöffnet. Gleiches gilt auch für die restlichen Übungsanlagen (Putting Green, Pitching Green etc.).
Bitte tragen Sie sich vor dem Besuch in die am Empfang ausliegende Liste ein.

Stand 02.11.2020

Vorübergehende Abänderungen der Golfregeln (basierend auf Empfehlungen des DGV)

1. Flaggenstöcke
Die Fahnen dürfen nicht berührt bzw. herausgenommen werden! Zu diesem Zweck wurden Locheinsätze verbaut, die verhindern, dass der Golfball ganz in das Loch hineinfällt. Somit können eingelochte Bälle leicht herausgenommen werden, ohne dass der Flaggenstock entfernt werden muss.

2. Bunker
Das Harken der Bunker ist zu unterlassen. Die Harken wurden vorübergehend eingesammelt. Die Spieler werden jedoch gebeten, die von ihnen verursachten Spuren so gut wie möglich mit ihrem eigenen Schläger/Füßen etc. einzuebnen. Im Bunker gilt besserlegen.

Clubhaus, Toiletten und Caddyhalle

1. Clubhaus und WC-Anlagen
Umkleiden sind geöffnet, Duschen bleiben geschlossen. Die WC-Anlagen im Clubhaus (Kellergeschoss) sind geöffnet. Eine tägliche Reinigung ist gesichert. Geschlossen bleiben die Toiletten im Abschlaggebäude sowie die Außentoiletten auf dem Golfplatz.

2. Caddyhallen
Die Caddyhallen dürfen ebenfalls nur unter der Einhaltung der genannten Abstandsregeln (2 Meter) betreten werden. Zusätzlich gibt es Desinfektionsmittel-Spender.

3. Abschlaggebäude (Proshop/Sekretariat)
Das gesamte Gebäude darf ausschließlich nur mit Mund-Nasenschutz betreten werden.

4. Schläger reinigen
Die Bürsten zur Reinigung der Schläger am Brunnen wurden vorerst eingesammelt. Wer dennoch seine Schläger reinigen möchte, muss bitte eine eigene Bürste mitbringen. Gleiches gilt für die Reinigung der Schläger und Trolleys mit der Druckluftanlage; diese ist vorübergehend abgeschaltet.

5. Verleih von E-Carts und Trolleys
Eine reduzierte Anzahl von E-Carts und Leihtrolleys stehen zur Verfügung. Für Mieter ist die Ausgabe der Fahrzeuge nur zu den offiziellen Öffnungszeiten möglich. Die E-Carts dürfen nur von einer Person genutzt werden. Es darf auch nur ein Golfbag mitgeführt werden.

Stand 02.11.2020
Wir behalten die Entwicklung der Situation hinsichtlich der Kontaktbeschränkungen im Blick und überprüfen regelmäßig unsere Maßnahmen. Bei Änderungen der gesetzlichen Grundlagen werden oben genannte Bedingungen zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs von uns überarbeitet und ggf. angepasst!

Stand 10.11.2020
Diese Seite   posten   twittern   hinzufügen  
Besuchen Sie auch unsere   Facebook-Seite